Brandschutzsysteme S ta nd 1 0 20 16 WWW HILTI DEZURÜCK ZUR AUSWAHLZUBEHÖR Brandschutzmörtel CP 636 Anwendungen Abschottung von Kabeln Kabelbündel max Ø 100 mm und Kabeltrassen aller Art und Durchmesser Abschottung von nichtbrennbaren Rohren aus Stahl Edelstahl Guss bis Ø 168 3 mm Kupferrohre bis Ø 88 9 mm Permanente Brandabschottung von brennbaren Rohren von Ø 32 mm bis Ø 160 mm in Kombination mit Brandschutz manschette CP 644 Gemeinsame Durchführung von Kabeln Rohren aus Stahl Kupfer Guss und Kunststoff in einem Schott Optimal geeignet für mittlere bis sehr große Durchführungen mit zahlreichen Nachbelegungsmöglichkeiten Vorteile Einbau von Kabeln und Rohren in ein Schott zugelassen Zahlreiche Nachbelegungsmöglichkeiten Einfache Verarbeitung mit Kelle oder handelsüblichen Putzmaschinen bzw Pumpen fließ und pumpfähig Kein Schwinden des Mörtels beim Abbinden und unter Feuereinwirkung Technische Daten Kabel Ja Kabelbündel bis max Ø 100 mm Kabeltrassen Ja Leerrohre aus Kunststoff Nein Leerrohre aus Stahl Nein Temporäres Verschließen Nein Kombiabschottung Ja Brennbare Rohre Ø 32 160 mm mit CP 644 648 Nicht brennbare Rohre Ø 168 3 mm Brennbare Rohre mit brennbarer Isolation Ø Nein Nichtbrennbare Rohre mit brennbarer Isolation Ø 108 mm Kupfer 88 9 mm mit CP 647 l Brandschutzklappen Ja Brandschutztüren Ja Feuerwiderstand in Beton 120 Min 90 Min Feuerwiderstand in Mauerwerk 120 Min 90 Min Feuerwiderstand in leichte Trennwand Nein Mindestmaß Wandstärke 100 mm Mindestmaß Deckenstärke 100 mm Mindestmaß Schottstärke 150 mm Maximale Wandöffnung BxL 1200 x 2000 mm S90 Kombi 1600 x 2800 mm S120 Maximale Deckenöffnung 1000 mm x S90 Kombi 600 x S120 Prüfung Zulassung Z 19 15 1148 Z 19 15 804 Bestellbezeichnung Paketinhalt Gewicht Warengruppe Verpackt zu Artikelnummer CP 636 20KG beinhaltet 20 Stück pro Palette 20 kg 6403 1 Stk 334897

Vorschau Katalog 01/2018  Onlineversion Seite 784
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.