Dübeltechnik S ta nd 1 0 20 16 WWW HILTI DEBOHRERBOHRLOCHREINIGUNG Bestell bezeichnung Dübel größe Dübellänge Max Befestigungs stärke bei Standard Verankerungstiefe Standard Veranke rungstiefe Bohrtiefe Grundplatte Durchgangsloch Werkstoffzusammen setzung Warengruppe Verpackt zu Artikelnummer DBZ 6 4 5 6 mm 40 mm 5 mm 32 mm 40 mm 7 mm Stahl verzinkt min 5 µm 5160 100 Stk 256312 DBZ 6 35 6 mm 71 mm 35 mm 32 mm 55 mm 7 mm Stahl verzinkt min 5 µm 5160 100 Stk 256311 Keilnagel DBZ Anwendungen Abhängungen an Betondecken Anbringen von Schlitzbändern Lochbändern Nonius Systemhängern oder Holzleisten Untergrundmaterialien Beton gerissen Beton ungerissen Vorteile Einfache und schnelle Durchsteckmontage Spreizung mittels Hammer kein Setzwerkzeug erforderlich Zuverlässiges Setzen dank einfacher Sichtprüfung Technische Daten Werkstoff Korrosion Stahl verzinkt Zulassungen Prüfberichte Brandschutz ETA Kopfkonfiguration Flachkopf Für gerissenen Beton mit redundanten Befestigungsele menten geeignet Ja Befestigungsart Durchsteckmontage Umgebungsbedingungen Innen trockene Umgebung Dies sind Kurzanweisungen die je nach Anwendung variieren können Beachten Sie stets die dem Produkt beiliegende Gebrauchsanweisung oder informieren Sie sich auf unserer Internetseite Zulassungen ETA ETA 06 0179 für DBZ ETAG 001 06 Option Feuerwiderstand MPA IBMB für DBZ Zulassungen und Prüfberichte gelten nur für ausgewählte Produkte Nähere Informationen entnehmen Sie diesen Dokumenten Technische Daten für Keilnagel DBZ Auszug aus den Anwendungsbedingungen der Zulassung für Mehrfachbefestigungen nach Bemessungsverfahren C ETAG 001 Teil 6 Die ETAG begrenzt die zulässige Last Fzul über die Anzahl der Befestigungsstellen Zulassung ETA 06 0179 Verankerungsgrund Redundante Befestigung im gerissenen und ungerissenen Beton C20 25 B25 Dübeltyp DBZ 6 4 5 DBZ 6 35 Bohrlochtiefe h1 mm 40 55 70 Befestigungshöhe tfix mm 4 5 20 tfix 35 5 tfix 20 1 Zulässige Last 3 Befestigungsstellen Fzul kN 1 4 1 Zulässige Last 4 Befestigungsstellen Fzul kN 1 6 Achsabstand scr cm 20 Randabstand ccr cm 15 Mindestbauteildicke hmin cm 8 8 10 1 Lasten gelten für randferne Einzelbefestigung ohne dichte Bewehrung

Vorschau Katalog 01/2018  Onlineversion Seite 720
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.