Dübeltechnik S ta nd 1 0 20 16 BOHRERZUBEHÖR UND REINIGUNGPASSENDE ANKERSTANGEN Injektionsmörtel HIT HY 200 R Anwendungen Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse Sanierung Ertüchtigung mit nachträglichen Bewehrungsanschlüssen Ersatz von falsch gesetzten oder fehlenden Bewehrungsstäben Vorteile Automatische Bohrlochreinigung mit TE CD und TE YD Bohrern Funktioniert wie einbetonierte Bewehrungsstäbe Untergrundmaterialien Beton gerissen Beton ungerissen Technische Daten Untergrundeigenschaften Nass Trocken Dübelemente Bewehrungsstab Zuganker HZA Reinigungsverfahren Automatische Reinigung mit Hilti Hohlbohrer Druckluftreinigung Manuelle Reinigung Bemerkung Für den Einsatz mit neuem HDE oder HDM Hilti Auspressgerät Funktioniert nicht mit altem MD oder ED Auspressgerät Installationsrichtung Alle Befestigungsart Durchsteckmontage Vorsteckmontage Dies sind Kurzanweisungen die je nach Anwendung variieren können Beachten Sie stets die dem Produkt beiliegende Gebrauchsanweisung oder informieren Sie sich auf unserer Internetseite Zulassungen DIBt Z 21 8 1947 für HIT HY 200 R ETA ETA 12 0083 für HIT HY 200 R für Bewehrungsanschluss ETAG 001 05 Option Zulassungen und Prüfberichte gelten nur für ausgewählte Produkte Nähere Informationen entnehmen Sie diesen Dokumenten Fortsetzung nächste Seite WWW HILTI DEZURÜCK ZUR AUSWAHL

Vorschau Katalog 01/2018  Onlineversion Seite 589
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.