Direktmontage S ta n d 1 0 2 0 1 6 Problemlösungen Befestigung auf Beton Stahl Befestigungen auf Stahl Ursache Lösungsmöglichkeiten Nagel dringt nicht tief genug in Untergrund ein Zu wenig Leistung Anwendungsgrenze überschritten sehr harter Untergrund Ungeeignetes System Leistung erhöhen oder stärkere Kartusche verwenden Anwendung mit kurzem Nagel DAK 16 P8 TH oder X ZFAH 16 S8 TH Anwendung mit langem Nagel Laufkolbenprinzip bolzenführung Stärkeres System wie z B DX 750 verwenden Nagel hält nicht im Untergrund Dünner Stahluntergrund 3 5 mm Stahl Andere Leistungseinstellung oder andere Kartusche EDNK 20P8H oder ENKK 20 S12 für Blechbefestigung Nagelbruch Zu wenig Leistung Anwendungsgrenze überschritten sehr harter Untergrund Leistung erhöhen oder stärkere Kartusche verwenden Kürzeren Nagel verwenden Stärkeren Nagel verwenden X H Nagel mit abgestuftem Schaft DAK 16 P8 TH Nagelkopf perforiert das befestigte Material Blech Zu viel Leistung Leistung verringern Schwächere Kartusche verwenden Nagel mit Top Hat verwenden Nagel mit Rondelle Beschädigter Nagelkopf Zu viel Leistung Falscher Kolben Beschädigter Kolben Leistung verringern Schwächere Kartusche verwenden Nagel Kolben Kombination prüfen Kolben wechseln WWW HILTI DE

Vorschau Katalog 01/2018  Onlineversion Seite 418
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.